Symbolbild clinic-check - ein Benchmark-Tool, mit dem Kliniken ihre Defizite im Vergleich mit anderen Krankenhäusern identifizieren können

Der Check-up für Krankenhäuser

Deutschlands größter Klinik-Benchmark 

Der consus-clinic:check

  • Sie erhalten einen schnellen Überblick über den Handlungsbedarf in Ihrer Klinik!
  • Sie erkennen sofort, in welchen Bereichen Sie aktiv werden sollten!
  • Sie können identifizierten Handlungsbedarf auf Wunsch sofort mit uns gemeinsam angehen!

Weitere Infos anfordern

Schnell, aussagekräftig und absolut vertraulich: Unser clinic:check ist der größte Benchmark für Krankenhäuser in Deutschland. Erfahren Sie jetzt, wie Ihre Klinik in den wichtigsten Kostenfeldern aufgestellt ist.

Wie sind Sie im Vergleich mit den medizinischen und wirtschaftlichen Top-Performern aufgestellt? Wo liegen die größten Potenziale Ihrer Klinik? Und wo besteht Handelsbedarf? Mit unserem clinic:check erhalten Sie innerhalb weniger Tage einen validen Benchmark zu vergleichbaren Kliniken in Ihrer Größen- und Leistungskategorie.

Und das Beste: Wenn sich aus unserem clinic:check im Nachgang eine Zusammenarbeit ergibt, ist dieser für Sie kostenlos.


Beispiel-Benchmark: Potenzial und Handlungsfelder

Daten einer anonymisierten Klinik aus unserem Kundenstamm mit 450 Betten und 100 Mio € Umsatz/Jahr (Quelle: eigene Daten / Stand: 31.03.2021)

Erläuterung: Pro Handlungsfeld (Spalte 1) sind die Zahlen der Beispielklinik (Spalte 2) dem consus-Benchmarkwert gegenübergestellt, der sich aus dem Mittelwert der zehn besten Vergleichskliniken mit ähnlicher Größe und ähnlichem Leistungsportfolio ergibt (Spalte 3). Aus der Differenz der Ergebnisse der Beispielklinik zu denen der Peer Group ergibt sich das Potenzial in Euro (der Spalte 4).

Handlungsbereiche (Auswahl) Beispielklinik consus-Benchmark Peer Group Potenzial/Euro Beispielklinik
Preis pro Beköstigungstag (BKT) 20 € 16 € 558.000
Beköstigungstage im Verhältnis zu Belegungstagen (BKT/BLT) 105 % 100 % 91.000
Instandhaltungsquote inkl. Personalkosten Technischer Dienst (Anteil vom Umsatz)* 4,5 % 4,2 % 300.000
Arzneimittel/Blut 100 % Inek-Kostenmatrix (4a/b) 108 % 100 % 200.000
Blut → Kosten/BWR** 16 € 12 € 90.000
Arzneimittel → Kosten/BWR** 135 € 120 € 337.500
Medikalprodukte → Kosten/BWR** 410 € 390 € 450.000
Reinigung pro qm pro Jahr 28 € 26 € 66.000
VK technischer Dienst inkl. Personalgestellung pro 4000 qm Bruttogrundfläche 1,1 VK 1,0 VK 57.000
Verwaltungskosten inkl. Personalkosten Verwaltungsdienst vom Umsatz 7,0 % 5,8 % 1.200.000
Wirtschaftsbedarf inkl. Personal WVD und Catering (Anteil vom Umsatz) 7,1 % 6,6 % 500.000
Skonto am Sachbedarf 0,8 % 1,2 % 120.000
Forderungsreichweite in Tagen*** 61 46 -

* Durchschnitt – keine unterlassene Instandhaltung/Wartung
** Weitere Prüfung über InEK Vergleich empfehlenswert
*** Basis 2019 ohne Berücksichtigung Corona-Zahlungsziele


Sie haben Fragen zu unserem clinic:check? Sie interessieren sich für weitere Details? Dann sprechen Sie mich gerne an.

Zum Kontaktformular

Ihr Ansprechpartner 
Manuel Berger
Geschäftsführer Klinikmanagement & Infrastruktur

FAQ: Das Wichtigste zum clinic:check auf einen Blick

Was ist der clinic:check?

Der clinic:check ist ein in dieser Form einzigartiges Benchmark-Tool, das Ihnen einen schnellen Überblick über Ihre Handlungsfelder im Bereich Kosten ermöglicht. Der clinic:check zeigt Ihnen auf Basis einer validen Analyse Potenzial und Handlungsbedarf in unterschiedlichen Bereichen Ihrer Klinik an. Ein übersichtliches Ampelsystem signalisiert, wie Ihre Klinik im Benchmark-Vergleich zu den medizinischen und wirtschaftlichen Top-Performern mit vergleichbarer Größe und ähnlichem Leistungsportfolio abscheidet.

Neben dem medizinischen Aufwand umfasst der Bericht eine Bewertung der nicht-medizinischen Kosten, etwa für den gesamten Verwaltungsaufwand. Untersucht wird zudem der Wirtschafts- und Versorgungsbedarf, also auch Felder wie Reinigung, Speisenversorgung (Beköstigungstage) sowie Instandhaltung. Dazu erhalten Sie einen Überblick über die Top-Potenziale Ihrer Klinik.

Weitere Leistungen können individuell vereinbart werden, etwa tiefergehende Analysen oder konkrete Handlungsempfehlungen. Sprechen Sie uns einfach an!

Welche Daten aus meiner Klinik werden benötigt?

Für unsere Analyse benötigen wir eine Reihe von Standarddaten Ihrer Klinik, etwa zu Kosten, Leistungskennzahlen, Personalzahlen und Beköstigungstagen. Die meisten dieser Werte sind bereits in Ihren Summen- und Saldenlisten abgedeckt.

Für den Benchmark können auf einen umfassenden anonymisierten Datenpool aus unserer langjährigen Beratungstätigkeit mit hunderten von Beratungsaufträgen pro Jahr zurückgreifen. Damit haben wir die Möglichkeit, Ihr Haus in Relation zu vergleichbaren Kliniken in Bezug auf Kennzahlen wie Größe, Leistungsportfolio und Leistungsvolumen zu setzen. Ihr Vorteil: Sie erhalten einen individuell auf Ihre Klinik zugeschnittenen Bericht mit hoher Aussagekraft.

Nach der vollständigen Lieferung der benötigten Kennzahlen erhalten Sie innerhalb weniger Tage Ihren individuellen clinic:check. Selbstverständlich präsentieren und erläutern wir Ihnen die Ergebnisse persönlich.

Wie sieht das Preismodell aus?

Der Preis für unseren clinic:check orientiert sich an Größe des jeweiligen Hauses und der individuellen Zusammenarbeit, etwa einer anschließenden Beauftragung. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot – sprechen Sie uns einfach an.

Persönliches Gespräch mit unseren Experten vereinbaren!

Page

Check-Icon
Check-Icon
Check-Icon

Der clinic:check ist der Kompass durch Ihre Klinik: Er zeigt Ihnen an, in welchen Bereichen welches Potenzial schlummert.

Manuel Berger, Geschäftsführer Klinikmanagement & Infrastruktur