Symbolbild Weinrebe für das consus-Tool MD:dashboard, mit dem MD-Prüfungen übersichtlich nachverfolgt werden können

Der Booster für Ihr MD-Management

MD-Prüfquoten gezielt verringern 

Das MD:dashboard

  • Sie erhalten ein monatliches Update Ihrer MD-Prüfergebnisse – und können Auffälligkeiten noch vor Quartalsende gegensteuern.
  • Sie erkennen, in welchen Fachbereichen Rechnungen aus welchen Gründen beanstandet wurden – und können Defizite gezielt angehen.
  • Sie erstellen schnell und einfach aussagekräftige Analysen, um die Kommunikation mit anderen Fachbereichen zu unterstützen.

Jetzt Live-Demo anfordern

Screenshot vom consus-Tool MD-Dashboard, mit dem Prüfungen stationärer DRG-Fälle durch den Medizinischen Dienst (MD) übersichtlich nachverfolgt werden können

consus MD:dashboard (Screenshot)

Mit korrekteren Abrechnungen Strafzahlungen vermeiden und Prüfquoten verringern: Im MD:dashboard können Sie Prüfungen stationärer DRG-Fälle durch den Medizinischen Dienst (MD) übersichtlich nachverfolgen, um Defizite zu erkennen und gezielt zu verbessern. 

Im Zuge des MDK-Reformgesetzes wurden quartalsbezogene Prüfquoten für jedes Krankenhaus eingeführt. Wie viele Krankenhausrechnungen pro Quartal durch den Medizinischen Dienst (MD) überprüft werden, hängt davon ab, wie viele der Rechnungen zuvor beanstandet wurden. Kurz gesagt: Je korrekter die Abrechnung in diesem Quartal, desto niedriger die Prüfquote im übernächsten. Korrektes Abrechnen lohnt sich also – und dabei hilft Ihnen unser MD:dashboard. 

Kritische Prüfbereiche schneller erkennen

Das MD:dahboard bereitet Daten wie Prüfungsanzahl, Prüfungsergebnisse, Positivquoten, Erlösverluste und Prüfgründe übersichtlich auf, so dass Sie relevante Prüfthemen auf Fachabteilungs- und Leistungsebene schneller identifizieren können – orientiert an DRG, Hauptdiagnosen und Prozeduren.

Sie erfahren auf monatlicher Ebene, in welchen Bereichen es aus welchen Gründen zu Prüfungen kam. Weil Sie nicht auf die Quartalsergebnisse warten müssen, können Sie somit frühzeitig Maßnahmen ergreifen, um negativen Entwicklungen entgegenzusteuern und kritische Bereiche in Kodierung und Patientensteuerung gezielt zu verbessern.

Defizite im MD-Management gezielt angehen

Auf Basis der Daten Ihrer Klinik und des Medizinischen Dienstes zeigt unser Dashboard dafür Ihre Positivprüfquoten je Abteilung und je Prüfgrund an. Für jede Fachabteilung erhalten Sie einen Überblick über die häufigsten DRG, Hauptdiagnosen und Prozeduren, die von den MD-Prüfungen betroffen sind. Die Selektion der häufigsten Korrekturgründe macht transparent, welche Leistungen von den Kassen abgelehnt werden und in welchen Fällen die Fehlerursache in der primären oder sekundären Fehlbelegung liegt.

Durch weiterführende Filtermöglichkeiten, etwa nach Alter und PCCL (Patient Clinical Complexity Level, patientenbezogener Gesamtschweregrad), erhalten Sie Hinweise darauf, wo Ihre Handlungsoptionen ansetzen müssen.  


Sie haben Fragen zum MD:dashboard? Sie interessieren sich für eine Live-Demonstration? Dann sprechen Sie mich gerne an.

Zum Kontaktformular

Ihr Ansprechpartner 
Dr. med. Uwe Kaeuffer
Leitung Medizincontrolling

FAQ: Das Wichtigste zum MD:dashboard auf einen Blick

Was ist das MD:dashboard?

Das MD:dashboard hilft Ihnen dabei, Prüfungen stationärer DRG-Fälle durch den Medizinischen Dienst (MD) auf monatlicher Ebene nachzuverfolgen und kritische Prüfbereiche schneller zu erkennen. Orientiert an DRG, Hauptdiagnosen und Prozeduren werden dafür Daten wie Prüfungsanzahl, Prüfungsergebnisse, Positivquoten, Erlösverluste und Prüfgründe übersichtlich aufbereitet. 

Welche Daten aus meiner Klinik werden benötigt?

Für die Auswertung werden monatlich die standardisierten §21-Daten und MD-Daten in maschinenlesbarer Form benötigt. 

Für die Datenübertragung steht Ihnen eine nach aktuellen technischen Standards gesicherte Daten-Infrastruktur mit einer verschlüsselten Verbindung und einem sicheren Passwort-Management zur Verfügung. Die Server unseres TÜV-zertifizierten Hosters stehen in Rechenzentren in Deutschland.

Wie sieht das Preismodell aus? 

Neben einer Einrichtungsgebühr für die Implementierung des Tools fällt eine Lizenzgebühr für die jährliche Nutzung an. Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot – sprechen Sie uns einfach an.

Jetzt Live-Demo mit unseren Experten vereinbaren!

Page

Check-Icon
Check-Icon
Check-Icon

Das MD:dashboard zeigt Ihnen konkrete Handlungsfelder in den medizinischen Leistungbereichen auf, um Ihr MD-Prüfquotenergebnis effektiv zu verbessern.

Dr. med. Uwe Kaeuffer, Leitung Medzincontrolling