Mann im Anzug in einer Besprechung zur Materiallogistik im Krankenhaus

Effiziente Materiallogistik im Krankenhaus 

Qualität steigern,
Kosten senken

Materiallogistik

  • Maximierung der Versorgungssicherheit  
  • Professionalisierung der Materialbeschaffung
  • Optimierung der Lagerungsstrukturen 
  • Bewertung und Einführung einer Modulversorgung
  • Analyse und Korrektur der Kapitalbindung  

Sprechen Sie uns an!

Gespräch vereinbaren

Dr. Jan Leuthold, Geschäftsführer Prozesse und Kosten

Dr. rer. nat. Jan Leuthold
Geschäftsführer Prozesse & Kosten

Die Krankenhauslogistik zum Gewinnfaktor machen

Eine durchschnittliche Klinik verwendet im Jahr mehr als 20.000 unterschiedliche Artikel – von winzigen Ersatzteilen für die Medizintechnik bis zu Massenwaren, die jede Woche tonnenweise per LKW angeliefert werden. Herausforderung für die Materiallogistik ist es, das richtige Produkt zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Menge am richtigen Platz bereitzustellen – ohne ausufernde Lagerungs- und Prozesskosten. 

Sichere, effiziente und zeitlich optimierte logistische Prozesse nehmen somit maßgeblich Einfluss auf die Kosteneffizienz im Krankenhaus. Trotz wachsenden Kosten- und Optimierungsdrucks spielt die Materiallogistik in den Maßnahmen vieler Kliniken aber noch eine untergeordnete Rolle – zu Unrecht: Mit effizienten Versorgungsstrukturen senken Sie nicht nur die Kosten bei gleichbleibender Versorgungsqualität. Sie erleichtern auch die Arbeit Ihrer Belegschaft und sorgen damit für höhere Zufriedenheit im Team. Wir helfen Ihnen dabei, das zu erreichen.

Passgenaue Materiallogistik dank effizienter Prozesse

Wir analysieren und optimieren die Logistik Ihrer gesamten Materialwirtschaft, um eine reibungslose und lückenlose Versorgungskette beim medizinischen Bedarf sicherzustellen – vom Lieferanten bis zum Patienten. Ziel ist eine Materiallogistik, die sich so reibungslos und subtil in den Klinikalltag einfügt, dass sich das medizinische und pflegerische Personal ganz der Gesundheit Ihrer Patienten widmen kann. 

Neben der Verfügbarkeit aller benötigten Materialien zur richtigen Zeit am richtigen Ort achten wir bei der Materiallogistik auch auf die Beseitigung von Kostentreibern, etwa durch Überprüfung von Lieferantenverträgen, die Reduzierung der Lagerbestände oder eine Anpassung des Sortiments. Dafür arbeiten wir eng mit Bereichen wie dem Einkaufsmanagement zusammen. Zudem stellen wir sicher, dass verbrauchte Materialien sachgerecht und effizient entsorgt, der Verpackungsmüll reduziert wird. 

Dank unseres erfahrenen Teams übernehmen wir für Sie auch sehr spezielle und komplexe Herausforderungen rund um die Materiallogistik im Krankenhaus. Sprechen Sie uns einfach an und wir finden gemeinsam die beste Lösung für Ihre Klinik.

Leistungsspektrum Materiallogistik

Lageranalyse

  • Analyse der vorhandenen Lagerstrukturen
  • Prüfung auf Einhaltung der rechtlichen Vorgaben
  • Bewertung von Lager- und Durchläuferartikelstatus
  • Leergut- und Müllprozess

Bestellzeitpunktoptimierung

  • Bestellkennzahlen
  • Reichweitenanalysen
  • Bestellzeitpunktermittlung
  • Synchronisation von Bestellzeitpunkten  

Lagerentnahmeprozess

  • Analyse Laufwege 
  • Batchbildung
  • Endverpackungsprozess

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Page

Check-Icon
Check-Icon
Check-Icon

Ihr Krankenhaus ist ein hochkomplexes System aus logistischen Strukturen, Prozessen und Materialströmen. Je effizienter Sie diese Ströme steuern, desto besser und reibungsfreier ist Ihre medizinische Versorgung.

Dr. rer. nat. Jan Leuthold, Geschäftsführer consus clinicmanagement